Category: Unkategorisiert

0

Nur das Kopfsteinpflaster und die altehrwürdigen Häuser erinnern an frühere Jahre. Die GLD im Dörfli pflegt zwar die Tradition, ist jedoch längst innovativ verwurzelt und vernetzt unterwegs. Bereits zum zweiten Mal tritt der urbane Samichlaus im Keyvisual auf. Und er wirft uns die Weihnachtskugeln durch den virtuellen Raum zu.

Die nächste Adventszeit im Dörfli ist bei CP9 schon seit dem Frühling ein Thema. Mit einer frühzeitigen Vorbereitung gelingt das Fest, soweit die alte Weisheit. Neu ist die Website für den Weihnachtsmarkt Dörfli, der im kommenden Winter die Gassen und Plätze verzaubern wird. Die Online-Präsenz stellt sicher, dass der Man In Red mit seiner Party der nächste Brüller wird. Kurz nach dem Partyleu mit seinem Dörflifäscht.

0

Das Dörflifäscht ist bereits live. Im weltweiten Web. Und damit vorprogrammiert in den Köpfen aller sehnsüchtigen Partygänger und Altstadt-Sympathisanten. Die Geschäftsvereinigung Limmatquai-Dörfli kann es kaum erwarten, das Niederdorf mit sprühender Lebensfreude zu erfüllen.

Präzise Planung und erwartungsvolle Vorfreude sind das halbe Fest, das weiss auch CP9. Darum werden im Web regelmässig kleine Zückerchen serviert, um den Appetit der Festgemeinde sukzessive anzuregen. Jedes definitive Highlight wird gleich online geschickt und das Dörflifäscht nimmt digital immer mehr Form an. Bis endlich am Freitag, 23. August 2019, um 18.00 Uhr der erste Beat erklingt und die erste Bratwurst den Besitzer wechselt. Dann klatschen sich CP9 und der Partyleu ab. Yes!

0

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Einkaufszentrum ShopVille-Zürich Hauptbahnhof zum Erlebnis machen, kriegen zweimal jährlich Informationen, exklusiv für Eingeweihte: inSide heisst das Magazin. Doch diesen Frühling ist alles ein bisschen anders herausgekommen.

CP9 hat den ganzen Inhalt von bisher A4 auf Zeitungsformat befördert und damit ein klares Statement abgegeben. Natürlich zeichnet CP9 wie gewohnt für den redaktionellen Gehalt wie auch für die gesamte Gestaltung und Realisation verantwortlich. Die Leserinnen und Leser erfahren eine neue Grösse im Bereich der Mitarbeiterinformation.

Mit über 200 Geschäften und Services ist es eines der grössten Einkaufszentren der Schweiz. Und mit dem handlichen Centerguide Basic zeigt sich das attraktive Einkaufszentrum ShopVille-Zürich Hauptbahnhof von seiner besten Seite. Alle eingemieteten Geschäfte werden darin mit Kurzportrait, Lageplan sowie Öffnungszeiten vorgestellt.

CP9 hat konzipiert, kreiert, komponiert, koordiniert und kontrolliert. Vom Handling der Inputs, Fotoshootings über Layouts bis hin zur Überwachung der Produktion sowie Verteilung im Hauptbahnhof. Der Centerguide Basic ist im ganzen Einkaufszentrum ShopVille zu finden: entsprechende Dispenser stehen in jedem Geschäft.

Das Bauschänzli wird vom Frühling bis im Herbst zum Wallfahrtsort der Freiluftanbeter. Candrian Catering will für diese Open-Air-Saison ganz besonders exquisit und einladend auftischen. Und die Gastro-Profis legen sich mit Leidenschaft ins Zeug.

Mit grösstem Vergnügen übernimmt CP9 den Enthusiasmus und setzt ihn mit zielgerichteter Kreativität in Szene. Und zwar von der Infrastruktur bis zum Marketing. Verspielte Piktogramme setzen Zeichen und dienen der Signaletik. Die individuellen Menükarten machen Appetit. Fünfeckige Bierdeckel unterstützen jede Runde. Tischsets und Servietten halten sauber. Umworben werden die künftigen Gäste in Printmedien, digital, adressiert und unterwegs auf Velos oder Zürcher Trams. CP9 zieht sämtliche Register.

bauschaenzli.com

Die Bike Experten von Move On laden gleich zweimal nach Adliswil ein, um den Frühling ins Rollen zu bringen. Jeder Event steht im Zeichen einer grossen Marke und ihrer aktuellen Modelle. Probieren und zelebrieren heisst das Motto.

CP9 entscheidet sich für eine tierische Umsetzung. Der Vollblüter galoppiert für die amerikanischen Bikes von Trek und der Bulle schnaubt für die spanischen Räder von Orbea. Damit niemand die beiden verpasst, fliegen Karten adressiert zur Kundschaft und als Postwurfsendung in ausgesuchte Briefkästen der Umgebung. Dazu kommen Plakate, Lokalanzeigen sowie Newsletter. CP9 lässt keine Chance aus.

moveon.ch

Es war einmal ein Rössli, das hatte viele Freunde, die bei ihm einkehrten. Doch die Zeiten änderten sich, die alte Seidenweberei ging ein, viele junge Leute kamen, neue Jockeys übernahmen die Zügel und plötzlich war die Wiese nicht mehr saftig grün. Das Rössli musste schrecklich darben.

Aber die Sihl fliesst immer noch wacker durchs Tal und CP9 ist zum Glück in der Nachbarschaft. Die gönnen dem Rössli eine kleine Pause. Aber nicht ohne allen Menschen in der Umgebung eindringlich zu erzählen, dass unser Rössli bald wieder zum Galopp ansetzen wird. Wenn die Zeit dazu gekommen ist, werden alle herzlich eingeladen. Der neue Wirt wird sich freuen und das Rössli am schönen Sihlufer darf wieder nach Herzenslust wiehern.

Wenn CP9 das Steuer übernimmt, wird der Zürileu zum Partylöwen. Und sein Lachen wirkt so ansteckend, dass jede und jeder seiner fröhlichen Einladung folgen muss. Das ausgelassene Fest vor vertrauter Kulisse hält dieses Jahr ein paar besondere Überraschungen bereit.

Die Geheimniskrämer von CP9 verraten keine Einzelheiten, aber sie machen für den Anfang ganz viel Laune mit dem verspielten Löwen-Logo. Und so schüttelt der Zürileu seine Mähne und macht sich auf den Weg, im Auftrag von CP9 allen freundlich zuzubrüllen, dass Ende August im ganzen Dörfli der Löwe los ist und der Bär tanzt. Versprochen.

Die Stadt Adliswil erweitert ihr Stadthaus und hält sich damit für die zukünftigen Anforderungen bereit. Der Umbau bei vollem Betrieb erfordert einen taktischen Umzug. Und zwar kommen die einzelnen Abteilungen mit ihren Mitarbeitenden gestaffelt sowie temporär an einem provisorischen Standort zum Einsatz.

CP9 hält die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Adliswil auf dem Laufenden. Der praktische Flyer informiert klar und deutlich, wer wann wo anzutreffen ist. Uns von CP9 ist die unmissverständliche Kommunikation ein grosses Anliegen. Wir pflegen jede Massnahme vom Inhalt bis zur Gestaltung und Realisation. Das kommt an!

Einst als Festung konzipiert, mit Ecken und Kanten – heute eine gastfreundliche Insel, die Zehntausende von Besucherinnen und Besucher willkommen heisst: Das Zürcher Bauschänzli lockt bei schönem Wetter auf die Limmat. Hier wird in diesem Frühling, Sommer und Herbst einiges geboten!

CP9 hat ein markantes Logo kreiert, welches das fünfeckige Bauschänzli symbolisiert. So wie es als Teil der barocken Stadtbefestigung im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Die Farbe Grün steht für den jahrhundertealten Baumbestand. Während die prägnante Typografie sowie die Farbvarianten alle Facetten der gastronomischen Vielfalt vermitteln: vom unkomplizierten Take-away bis zum Restaurant.

Ich will es wissen.

Bitte schicken Sie mir den CP9 Newsletter.


Danke!

Gerne halten wir Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

 


Ich will es wissen.

Bitte schicken Sie mir den CP9 Newsletter.


Danke!

Gerne halten wir Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.