Vom Big Ben bis zur Akropolis

Vom Big Ben bis zur Akropolis

Keiner da, alle in den Ferien? Durchhalten oder Gegensteuern lautet die strategische Frage. Das Einkaufszentrum ShopVille-Zürich Hauptbahnhof setzt auf Events, die Publikum anziehen und zum Verweilen einladen.

Das Sandfestival «Quer durch Europa» bot den Passantinnen und Passanten beeindruckende Kunstwerke und eine tolle Live-Performance. An vier Standorten im ShopVille-Zürich Hauptbahnhof bildeten internationale Künstler bekannte historische Bauwerke aus Sand nach: der Westminster Palace inklusive Big Ben, die Akropolis, das Kolosseum und L’Arc de Triomphe. Rund 36 Tonnen Sand wurden verarbeitet.

Im Vorfeld des Events standen intensive standortbezogene Abklärungen und statische Berechnungen. Ebenso galt es die konzeptionelle, thematische Ausrichtung der Ausstellung zu erarbeiten, Wir organisierten und kommunizierten das Sandfestival von A bis Z. Der Aufbau vor Ort in der Haupthalle, Halle Sihlpost, Plaza und Halle Bahnhofplatz sowie auf Facebook, Twitter und Instagram mitverfolgt werden.

Ich will es wissen.

Bitte schicken Sie mir den CP9 Newsletter.


Danke!

Gerne halten wir Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

 


Ich will es wissen.

Bitte schicken Sie mir den CP9 Newsletter.


Danke!

Gerne halten wir Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.