Our Blog

0

Nachdem Corona Mitte März die Menschen ins Homeoffice verbannte und der Bundesrat den Lockdown über die Nation verhängte, waren die einen ratlos, während andere höchst verunsichert reagierten. CP9 bewahrte die Ruhe und suchte nach Lösungen, um den völligen Stillstand sowie noch grösseren Schaden zu verhindern.

Gerade im Monat Mai standen die Generalversammlungen einiger betreuter Vereinigungen auf dem Plan. CP9 machte sich die offizielle Verfügung zunutze, dass Versammlungen mit Stimmabgabe auch brieflich oder elektronisch ermöglicht wurden. Als Freunde des Fortschritts wählten wir Letzteres. Wir bauten auf, optimierten und setzten erfolgreich um. Mehr über die digitale Generalversammlung sowie die dafür erforderlichen Tools verrät Ihnen Sarah Spörri.

Ich will es wissen.

Bitte schicken Sie mir den CP9 Newsletter.


Danke!

Gerne halten wir Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

 


Ich will es wissen.

Bitte schicken Sie mir den CP9 Newsletter.


Danke!

Gerne halten wir Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.